Sie sind hier: Startseite-Vorteile-VERTAGO Gründach - Ein Biotop

Begriffsbestimmung

„Der Begriff Biotop ist wertfrei. Als Biotope bezeichnet man sowohl natürlich entstandene Landschaftsbestandteile wie Bäche, Bergwald, Nadelwald, Mischwald etc. als auch – entgegen dem umgangssprachlichen Gebrauch – vom Menschen erschaffene Landschaftsbestandteile wie „Betonwüsten“ (beispielsweise Stadtlandschaften).

Ein Biotop kann sowohl Raumverschiedener Habitate (faunistische oder floristische „Wohnräume“) als auch selbst Bestandteil eines oder mehrerer Habitate sein.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Biotop

Dächer – in erster Linie als Wetterschutz dienend, das Haus und seine Bewohner darunter vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Die Materialien dafür, egal ob weich (Bitumenbahnen) oder hart (Tonziegel / Metallplatten) haben allein diese Funktion die letzten Jahrhunderte erfolgreich erfüllt. Das Gründach hat eine lange Geschichte. Es ist in Vergessenheit geraten mit der industriellen Produktion und eines unvergleichlichen Siegeszuges des Dachziegels bis heute. Eine großartige Erfolgsgeschichte, aber kein Lebensraum, keine natürliche Ersatzfläche für die maßlose Versiegelung. In Zeiten vor dem Klimawandel – wir haben es nicht erkannt.

Der Klimawandel zwingt zu anderen Lösungen. Ein „weiter so“ zieht bereits heute eine Spur der Verwüstung hinter sich her.

DIE LÖSUNG

Dachbegrünung als Entsieglungs- und Ausgleichsfläche für die Versieglung durch die Überbauung natürlicher Flächen, insbesondere im Umfeld von Städten – großflächige Entwicklung von Siedlungsgebieten in den Randlagen der Groß-Mittel- und Kleinstädten.

Dachbegrünungsangebote als Lebensraum lebendigen Lebens tierischer und pflanzlicher Lebensformen neben den darunter gebauten Lebensräumen für den Menschen quasi in Symbiose und zum gegenseitigen Nutzen.

Dachbegrünung im engen Zusammenhang mit einer Außenraumentsieglung und -begrünung und dessen lebendigen Wechselspiels als eine Form kleinteiliger Biotoplandschaft, die sich noch dadurch vergrößern lässt, in dem sich diese Dachform an einem Standort multipliziert und im Rahmen von städtebaulichen Planungen von Anfang an gewollter gesellschaftlicher Konsens , der Schaffung gemeinsamer Lebensräume im Einklang mit der Natur , festgesetzt wird.

Beschlüsse über Klimanotstand allein sind keine Lösung.

GBT GmbH – Schulstraße 73- 63110 Rodgau- Telefon: +49 6106 876380 oder +49 33679 758358 E-Mail: info@gbt-international.de

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.